Montag, 22. April 2013

Müller, Die Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren

Müller : Die Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren Praxis - Beratung - Gestaltung 2012, 396 Seiten, broschiert, Monographie / Praxisbuch / Ratgeber, 16 x 24cm ISBN 978-3-504-16563-5, 49,80 €
In der Jura Buchhandlung bestellen, portofreie Lieferung:
Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren
Die Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren Die Selbstanzeige ist als Instrument zur Vermeidung der Ahndung wegen einer Steuerstraftat bzw. Steuerordnungswidrigkeit für den Steuerpflichtigen von großer Bedeutung. In die Selbstanzeigeberatung fließen steuer– und strafrechtliche Aspekte ein. Es handelt sich umeine äußerst beratungsintensive Materie. Die Beratung ist deshalb außerordentlich diffizil und stellt für alle steuerlichen Berater eine große Herausforderung dar. Das Praxisbuch stellt umfassend die Informationsquellen und –wege der Finanzverwaltung zur Aufdeckung von Steuerstraftaten, die Beratungsgesichtspunkte vor Erstattung einer Selbstanzeige, die Problematik der Selbstanzeige nach § 371 AO und der Berichtigungserklärung nach§ 153 AO sowie die Folgen im Besteuerungsverfahren als auch die außerstrafrechtlichen Nebenfolgen von Selbstanzeigen dar. Es richtet sich an Rechtsanwälte und Steuerberater. Zahlreiche Hinweise, Beispiele und Musterschriftsätze veranschaulichen die kritische Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung und dem Schrifttum. Sie sollen den Leser in die Lage versetzen, in der eigenen Praxis eine umfassende Selbstanzeigeberatung durchzuführen. Der Autor ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht und langjährig erfahrener Steuerstrafverteidiger in Mainz und Frankfurt a.M. Zu seinen Tätigkeits- und Beratungsschwerpunkten zählt die Verteidigung in Steuer- und Wirtschaftsstrafsachen, die Vertretung in Außenprüfungsverfahren, die Beratung im Internationalen Steuerrecht sowie die Führung steuerrechtlicher Rechtsbehelfs- und Rechtsmittelverfahren. Autoren Von (Verfasser) RA, FAStR J.R. Müller.

Donnerstag, 21. Februar 2013

Kirchhof, Einkommensteuergesetz 12.A. 2013

Im März 2013 soll erscheinen. Kirchhof (Hrsg.)Einkommensteuergesetz. Kommentar 12. überarbeitete Auflage, 2013, 2600 Seiten, gebunden Leinen, Kommentar, 16 x 24cm ISBN 978-3-504-23093-7 Verlag Dr. Otto Schmidt, 154 € Erläuterung: Der im März erscheinende Kommentar bietet eine systematische, konzentrierte und praxisgerechte Kommentierung des Einkommensteuergesetzes. Kommentiert werden die für den Veranlagungszeitraum 2012 geltenden Vorschriften und bereits erfolgte Änderungen zum 1.1.2013. Nach den zahlreichen Detailänderungen im Jahr 2012 u.a. durch das JStG 2013 und das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts erhält der Benutzer die notwendigen Hinweise und Empfehlungen für eine erfolgreiche Mandantenberatung und Steuergestaltung. Ausgewertet werden insbesondere höchstrichterliche Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und einschlägige Literatur, die für die Beratung vorrangig von Interesse sind. Zu Beginn einer Kommentierung werden zunächst Grundaussagen der Vorschrift und der systematische Zusammenhang erläutert. Anschließend folgt die Kommentierung des Regelungsgehalts der Norm in strenger Anlehnung an den Aufbau der Vorschrift. Einzelfälle werden in zahlreichen ABCs bei den jeweiligen Vorschriften nachgewiesen. Die Praxisrelevanz der Vorschriften setzt den Maßstab für die Darstellungstiefe und die Schwerpunkte der Kommentierung. Autoren Herausgegeben von Ri des BVerfG a.D. Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof. Bearbeitet von Vors. RiFG Prof. Dr. Hans-Jochem von Beckerath, RiBFH Walter Bode, Prof. Dr. Georg Crezelius, MR Dr. Thomas Eisgruber, Prof. Dr. Dagmar Felix, Vors. RiBFH a.D. Prof. Dr. Peter Fischer, Vors. RiBFH Prof. Dr. Dietmar Gosch, RiBFH Prof. Dr. Monika Jachmann, Ri des BVerfG a.D. Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, RiFG Dr. Friederike Knaupp, Prof. Dr. Hanno Kube, Präs. des FG Prof. Dr. Claus Lambrecht, Präsident des BFH Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff, Prof. Dr. Wolfram Reiß, Prof. Dr. Christian Seiler.

Samstag, 2. Februar 2013

Rödder, Umwandlungssteuergesetz 2.A. 2013

Rödder/Herlinghaus/van Lishaut, Umwandlungssteuergesetz. Kommentar 2. Auflage, 2013, 1600 Seiten, gebunden, Kommentar, 16 x 24cm ISBN 978-3-504-37016-9 Erscheint etwa im März 2013, etwa 170 € Sie können diesen Standardkommentar zum Umwandlungssteuergesetz in der Jura Buchhandlung vorbestellen und erhalten ihn portofrei nach Erscheinen.
Mit JStG 2013 und UntbestVereinfG. Die Steuergesetzgebung hat insbesondere mit dem JStG 2013 und dem Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts an die Umstrukturierung von Unternehmen noch einmal Hand angelegt. Diese Änderungen und der Ende 2011 erschienene Umwandlungssteuer-Erlass sind neue Vorgaben der verwaltungsseitigen Auffassung von Umstrukturierungen. Der Erlass fällt dabei nicht immer zur Zufriedenheit der Unternehmen oder ihrer Berater aus. Vor allem aber läßt er zahlreiche Fragen offen und wirft sogar neue Fragen auf. Mit dem Rödder/Herlinghaus/van Lishaut erscheint der bekannte Standardkommentar zum UmwStG in vollständig überarbeiteter und erweiterter 2. Auflage. Er nimmt zu allen Positionen der Finanzverwaltung umfassend und kritisch Stellung und bietet ebenso ausgewogene wie zuverlässige Kommentierungen, die über Untiefen und Beratungsrisiken hinweg tragen. Dieser Kommentar zum Umwandlungssteuergesetz bietet für den Praktiker darüber hinaus in gesonderten Anhängen komplette Lösungen für die außerhalb des UmwStG geregelten Umstrukturierungsfragen. Die Praxisrelevanz bildet den Maßstab für die Auswahl der erläuterten Einzelfragen und die Tiefe der Darstellung. Die Anhänge des Kommentars betreffen Umwandlungen in der handelsrechtlichen Rechnungslegung, Kapitalveränderungen, KSt-Auszahlungsanspruch und KSt-Erhöhung bei Umwandlungen (§§ 29, 37, 38, 40 KStG), Umwandlungen und Organschaft, ertragsteuerneutrale Umwandlungen von Personenunternehmen außerhalb des UmwStG, Umwandlungen und Sitzverlegungen von Kapitalgesellschaften außerhalb des UmwStG, Entstrickungs- und Verstrickungsregeln im EStG und KStG, Umwandlungen in der Hinzurechnungsbesteuerung sowie die grunderwerb- und umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Umwandlungen. Neu hinzugefügt wurden den bewährten Anhängen weitere zur Abgeltungs- und Erbschaftsteuer, zur verbindlichen Auskunft in Umwandlungsfällen sowie der Text des Umwandlungssteuer-Erlasses 2011. Herausgeber und Autoren sind anerkannte Experten aus Beratung, Finanzgerichtsbarkeit und Finanzverwaltung. Sie vermitteln zwischen den entsprechenden Standpunkten und erarbeiten dadurch für den Praktiker verlässliche Problemlösungen. Das zeichnet den "Rödder Herlinghaus van Lishaut" aus Konzentration auf das neue Umwandlungssteuerrecht Kompakte Information zu den beratungsrelevanten Themen Ausgewogenheit der Sichtweise von Praxisproblemen Dadurch: Verlässlichkeit der Problemlösungen Wertvolle Ausführungen in den Anhängen zu Umstrukturierungen allgemein Kompetentes Autorenteam aus Beraterschaft, Finanzverwaltung und Finanzgerichtsbarkeit Autoren Herausgegeben von StB/WP Prof. Dr. Thomas Rödder, RiBFH Dr. Andreas Herlinghaus, Ltd. MinRat Dr. Ingo Lishaut. Bearbeitet von RegRat Karsten Birkemeier, RiFG Dr. Christian Graw, Ri BFH Dr. Andreas Herlinghaus, Ltd. MinRat Dr. Ingo van Lishaut, RegDir Ralf Neumann, RA/FAStR/StB Dr. Dieter E. Rabback, MinRat Ralf Rasche, StB Dr. Claus Ritzer, StB/WP Prof. Dr. Thomas Rödder, StB Prof. Dr. Andreas Schumacher, StB Dr. Ingo Stangl, RiFG Dr. Nils Trossen, RA/StB Dr. Michael Winter.

Mittwoch, 21. November 2012

Preißer/Pung, Besteuerung der Personen- und Kapitalgesellschaften 2.A. 2012

Preißer, Michael / Pung, Alexandra Die Besteuerung der Personen- und Kapitalgesellschaften HDS-Verlag, 2. Aufl. 2012 , 199,90 € 978-3-941480-55-1
Portofreie Lieferung durch die Jura Buchhandlung. Hier bestellen
Dieser aktuelle Kommentar für Praktiker bietet einen vollständigen und aktuellen Überblick über die Besteuerung der Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften. Die Verfasser bürgen für eine gründliche und zuverlässige Kommentierung. Dabei werden auch die Doppelgesellschaften und die Mischformen (GmbH & Co. KG, Betriebsaufspaltung, atypisch stille Gesellschaften) ausländische Personengesellschaften behandelt. Dieses Buch stellt verständlich und praxisnah die Grundlagen der Gewinnermittlung und des Bilanzsteuerrechts dar. Praktikern in der Steuerberatung und in den Steuer- und Finanzabteilungen sowie Mitarbeitern der Finanzverwaltung dient dieser Kommentar als Nachschlagewerk. Der Kommentar orientiert sich an Effizienzkriterien des Berufsstandes und unterscheidet sich von den Standardwerken insbesondere durch eine rechtsformübergreifende Problemdarstellung mit interdisziplinären Lösungen. Die 2. Auflage wurde umfassend aktualisiert und inhaltlich erweitert.

Montag, 19. November 2012

Haas/Heil, Erbrecht, Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer 3.A. 2012

Haas / Heil : Erbrecht, Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer. 3., aktualisierte und vollständig überarbeitete Auflage 2012. Buch. XVIII, 273 S.: Mit 23 s/w-Abbildungen und 27 Tabellen. Kartoniert, Schäffer-Poeschel ISBN 978-3-7910-2832-3 Stand: 1. Oktober 2012, Grundkurs des Steuerrechts Band 8, 29,95 €
Bestellen in der Jura Buchhandlung, portofreie Lieferung
Kernfragen des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts - aktuell und verständlich. Die Autoren erläutern die systematischen Grundzüge des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes - einschließlich der Bedarfsbewertung - und der damit zusammenhängenden zivilrechtlichen Vorschriften des Schenkungs-, Gesellschafts- und Erbrechts sowie ausgewählte einkommensteuerliche Konsequenzen. Die Ausführungen berücksichtigen die aktuelle Rechtslage. Bereits eingearbeitet sind die Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011. Inklusive Angebot zum Herunterladen folgender Übungsfälle : 1. Übungsfall Schwerpunkt Grundvermögen Dieser Übungsfall ist geeignet als Training für eine dreistündige Klausur, z. B. der Zwischenprüfung für den gehobenen Dienst der Finanzverwaltung bzw. einem vergleichbarem Studienabschnitt im Grundstudium. Schwerpunkt der Übung ist sowohl die Bewertungs- als auch die Besteuerungsebene im Bereich des Grundvermögens. Abgerundet wird die Übung durch die Themengebiete „übriges Vermögen“ und „Veranlagung zur Erbschaftsteuer“. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse im Erb- und Bewertungsrecht sowie Erbschaftsteuerrecht. (Bearbeiter: Michael Heil) 2. Übungsfall Schwerpunkt Betriebsvermögen Der Übungsfall ist im fortgeschrittenen Bereich der Ausbildung bzw. des Studiums als Training für eine dreistündige Klausur geeignet, z. B. für die Abschlussklausur am Ende des Grundstudiums. Den Schwerpunkt bildet die Bewertung und Verschonung von Betriebsvermögen. Der Fall ist auch eine geeignete Übung für angehende Steuerberater. Vorausgesetzt werden insbesondere auch Grundkenntnisse zur Besteuerung von Personengesellschaften. (Bearbeiter: Michael Heil) Von Prof. Rudi Haas und Michael Heil, Dozent an der Fachhochschule für Finanzen

Montag, 3. September 2012

Tipke/Lang, Steuerrecht 21.A. 2013

Tipke/Lang, Steuerrecht 21. völlig überarbeitete Auflage, 2013, 1440 Seiten, broschiert, Praxisbuch, 16 x 24cm, ISBN 978-3-504-20146-3 ,

Seit fast 40 Jahren ist der Tipke/Lang der Klassiker zum Steuerrecht: die gesamte Materie von den Grundlagen über die einzelnen Steuerarten bis hin zum Verfahrensrecht in einem Band. Dass trotz der Stoffülle noch eine systematisch-kritische Darstellung gelingt, überzeugt erfahrene Steuerpraktiker wie Studierende. Den zunehmend wichtigen Auswirkungen des Europäischen Steuerrechts wird durch ein neues Kapitel Rechnung getragen. Seit der Vorauflage waren zahlreiche neue Gesetze einzuarbeiten wie z.B. das Steuervereinfachungsgesetz, das Schwarzgeldbekämpfungsgesetz, das Haushaltsbegleitgesetz. Auch eine Fülle neuer Rechtsprechung wird gewohnt kenntnisreich verarbeitet, hier sei nur die neue Rückwirkungsdogmatik des BVerfG genannt. Wichtige Rechtsentwicklungen, wie beispielsweise die Reformdebatte über die steuerliche Berücksichtigung von Verlusten, werden nicht nur dargestellt, sondern auch meinungsbildend kommentiert. Der neue Tipke/Lang präsentiert sich also wieder ganz und gar auf der Höhe der Zeit. Autoren Von (Verfasser) Prof. Dr. Roman Seer, Prof. Dr. Johanna Hey, Dipl.-Kfm. Heinrich Montag, Prof. Dr. Joachim Englisch, Prof. Dr. Joachim Hennrichs. Begründet von Prof. Dr. Klaus Tipke. Fortgeführt von Prof. Dr. Joachim Lang.

Mittwoch, 25. Juli 2012

Mössner, Steuerrecht international tätiger Unternehmen

Mössner u.a. Steuerrecht international tätiger Unternehmen Handbuch der Besteuerung von Auslandsaktivitäten inländischer Unternehmen und von Inlandsaktivitäten ausländischer Unternehmen. 2012, 1400 Seiten, gebunden, 16 x 24cm ISBN 978-3-504-26039-2

Die steuerliche Gestaltung grenzüberschreitender Geschäftsbeziehungen folgt immer ausgefeilteren Strukturen. Die Neuauflage des Handbuchs trägt dieser Entwicklung durch eine vollständig überarbeitete Gliederungssystematik und die Aufnahme weiterer Kapitel mit neuen Autoren Rechnung. Das Handbuch bleibt hierbei aber stets seinem bewährten Charakter als Werk des ersten Zugriffs treu, das einerseits die Grundlagen ausführlich darstellt und andererseits Einzelfragen so eingehend behandelt, dass sich die in der Praxis auftretenden Steuerfragen sachgerecht lösen lassen. Schwerpunkte des Werks sind unter Berücksichtigung der aktuellsten Rechtsentwicklungen: allgemeine Aspekte des Internationalen Unternehmensteuerrechts unter spezieller Berücksichtigung des Europarechts sowie der Auswirkungen von Qualifikationskonflikten Vermeidung der Doppelbesteuerung durch unilaterale Maßnahmen sowie durch Doppelbesteuerungsabkommen Verrechnungspreise zwischen international verbundenen Unternehmen und Betriebsstättengewinnabgrenzung Outbound- und Inbound-Investitionen bei Personenund Kapitalgesellschaften internationale Umwandlungen und internationale Finanzierungen internationales Steuerverfahrensrecht umsatzsteuerrechtliche Aspekte bei Auslandsbeziehungen Von StB Prof. Dr. Jörg Manfred Mössner, WP und StB Prof. Dr. Hubertus Baumhoff, RA Dr. Jan Dyckmans, Dipl.-Wirtschaftsjurist Benjamin Engel, RA und StB Dr. Udo W. Henkel, Dr. David Hummel, RA, StB Jan Christoph Kubicki, StB Jürgen Kuhn, StB Dr. Daniel Liebchen, MinRat a.D. Thomas Menck, RA, StB Dr. Marcus Mick, StB Dr. Thomas Schänzle, StB Prof. Dr. Günther Strunk.

KPMG (Hrsg.) E-Bilanz

KPMG (Hrsg.) E-Bilanz, 2012, 350 Seiten, 16 x 24cm ISBN 978-3-504-20699-4 Erscheint im Juli 2012, 59,80 € Das Werk behandelt umfassend alle steuerrechtlichen und praktischen Fragen, die sich für Unternehmen aus dem Beginn der elektronischen Übermittlungspflicht der Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz (E-Bilanzen) an die Finanzämter ergeben. Durch Praktiker aus der Beratung werden insbesondere die endgültige Taxonomie (Gliederungsschema für Jahresabschlussdaten) sowie die vorgesehenen Ausnahme- und Übergangsregelungen ausführlich auf der Grundlage des Ende September veröffentlichten BMF-Schreibens erläutert. Taxonomie vom 1.6.2012 BMF-Schreiben zur E-Bilanz vom 5.6.2012 Kommentierung aller Einzelpositionen der Taxonomie Erläuterung der Excel-Visualisierung von Stammdatenmodul und Jahresabschlussmodul Maßnahmen Anforderung an die Buchhaltung E-Bilanzpolitik – Strategien bei der Erstellung und Einreichung der E-Bilanz Bilanzanalyse durch die Finanzverwaltung Einzelheiten zur elektronischen Datenübermittlung Umsetzung Praxisleitfäden, Muster, Beispiele Projektplanung von der ersten Einstiegsfrage bis zur Übermittlung Verfasser: Herausgegeben von der KPMG AG. Bearbeitet von StB Dr. Gerrit Adrian, StB Oliver Franz, StB Dr. Oliver Heinsen.

Dienstag, 17. April 2012

Lammerding/Scheel/Brehm, Abgabenordnung und FGO 16.A. 2012

Lammerding / Scheel / Brehm : Abgabenordnung und FGO einschließlich Steuerstrafrecht 16. Auflage 2012. Buch. 775 S. Gebunden efv ISBN 978-3-8168-1026-1 Grüne Reihe: Steuerrecht für Studium und Praxis Band 2 49 € Die Abgabenordnung - das „steuerliche Grundgesetz“ - enthält eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Vorschriften, die überwiegend für alle Steuern bindend sind. Daraus resultiert ihre besondere Bedeutung für das gesamte Steuerrecht. Die grundlegend überarbeitete Neuauflage des Bandes 2 der GRÜNEN REIHE bietet als Lehrbuch eine umfassende und tiefgehende Darstellung der Rechtsgebiete Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung. Neu aufgenommen wurde das Thema Steuerstrafrecht. Der Band empfiehlt sich als zuverlässiger Handkommentar für die tägliche Auseinandersetzung mit dem steuerlichen Verfahrensrecht; er ist gleichermaßen ein unverzichtbares Arbeitsmittel, das sowohl die theoretische Arbeit der Studierenden unterstützt als auch den Ansprüchen der Praktiker aus Steuerberatung und Finanzverwaltung gerecht wird. In der 16. Auflage wurde die aktuelle Finanzrechtsprechung zur Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung ebenso eingearbeitet wie die entsprechenden Verwaltungsanweisungen einschließlich des mehrfach geänderten AO-Anwendungserlasses. Die seit 2011 geltenden Neuregelungen bei der strafbefreienden Selbstanzeige durch das Schwarzgeldbekämpfungsgesetz sind berücksichtigt. Die durch eine Vielzahl von Beispielen geprägte Form der Darstellung ist durch zusammenfassende schematische Übersichten weiter verbessert worden. Von Prof. Dr. jur. Jo Lammerding, Prof. Thomas Scheel und Prof. Bernhard Brehm. Herausgeber: Deutsche Steuer-Gewerkschaft

Sonntag, 26. Februar 2012

Grashoff, Aktuelles Steuerrecht 2012

Grashoff, Aktuelles Steuerrecht 2012. Alle wichtigen Steuerarten, Verfahrensrecht, Aktuelle Gesetzesänderungen 2012 8. Auflage 2012. Buch. Rund 260 S. Kartoniert C.H.BECK ISBN 978-3-406-62965-5 Stand: voraussichtlich 1. Januar 2012 Erscheint etwa im Mai 2012 , ca. 14,90 € Dieses Buch bringt einen systematischen Überblick über das gesamte deutsche Steuerrecht. Zielsetzung des Buches ist es, das Steuerrecht klar, verständlich und nachvollziehbar darzustellen. Zahlreiche Beispiele und praktische Hinweise veranschaulichen die jeweiligen Ausführungen. Auch der steuerlich nicht erfahrene Leser kann sich damit binnen kurzer Zeit in das Steuerrecht einlesen und dessen Grundstrukturen verstehen. Das Buch behandelt in knapper Form die besonders wichtigen Unternehmenssteuerarten - Einkommensteuer - Körperschaftsteuer - Gewerbesteuer - Umsatzsteuer. Erläutert werden ferner die - Grunderwerbsteuer - Erbschaft-/Schenkungsteuer - Grundsteuer - Bewertungsgesetz - Außensteuergesetz - Verfahrensrecht - Steuerstrafrecht. In zwei Sonderkapiteln werden dargestellt - Rechtsformwahl - Übertragungen Vorteile dieser Gesetzessammlung: - schneller und systematischer Überblick über alle wichtigen Steuerarten - Hervorhebung der aktuellen Gesetzesänderungen für 2012 Zur Neuauflage: Die Ausgabe 2012 berücksichtigt das Steuervereinfachungsgesetz 2011 sowie alle weiteren zahlreichen Steueränderungsgesetze aus dem Jahre 2011 und zum Jahreswechsel 2012. Zielgruppe: Das Werk richtet sich an Rechtsanwälte, Firmeninhaber und Geschäftsführer sowie an Studierende der juristischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten und Referendare, die sich in kompakter Form einen Überblick über diewichtigsten Gesetzesänderungen im Steuerrecht verschaffen wollen. Von Prof. Dr. Dietrich Grashoff, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Kirchhof, Einkommensteuergesetz 11.A. 2012

Kirchhof (Hrsg.) : Einkommensteuergesetz, 1 11. überarbeitete Auflage, 2012, 2500 S., Lexikonformat, gbd., inkl. eBook, ISBN 978-3-504-23092-0 Verlag Dr. Otto Schmidt 154 € Bestellen Dieser EStG-Kommentar bietet eine systematische, konzentrierte und praxisgerechte Kommentierung des Einkommensteuergesetzes. Kommentiert werden die für den Veranlagungszeitraum 2011 geltenden Vorschriften und bereits erfolgte Änderungen zum1.1.2012. Nach den zahlreichen Detailänderungen im Jahr 2011 u. a. durch das Steuervereinfachungsgesetz erhält der Benutzer die notwendigen Hinweise und Empfehlungen für eine erfolgreiche Mandantenberatung und Steuergestaltung. Ausgewertet werden insbesondere höchstrichterliche Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und einschlägige Literatur, die für die Beratung vorrangig von Interesse sind. Zu Beginn einer Kommentierung werden zunächst Grundaussagen der Vorschrift und der systematische Zusammenhang erläutert. Anschließend folgt die Kommentierung des Regelungsgehalts der Norm in strenger Anlehnung an den Aufbau der Vorschrift. Einzelfälle werden in zahlreichen ABCs bei den jeweiligen Vorschriften nachgewiesen. Die Praxisrelevanz der Vorschriften setzt den Maßstab für die Darstellungstiefe und die Schwerpunkte der Kommentierung. Vorteile dieses Kommentar zum EStG: inkl. eBook jährlich aktuelle Darstellung des schnelllebigen Einkommensteuerrechts Anwendungsempfehlungen, Beratungshilfen, Gestaltungsmaßnahmen gute Lesbarkeit durch Platzierung von Fundstellen in Fußnoten komplette Darstellung in einem Band einheitliche und aussagekräftige Definitionen der Kernbegriffe des Einkommensteuerrechts sehr renommierter Herausgeber und hervorragendes Autorenteam (aus Richterschaft und Steuerwissenschaft) Autoren Kommentar. Herausgegeben von Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof. Bearbeitet von Vors. RiFG Prof. Dr. Hans-Jochem von Beckerath, RiBFH Walter Bode, Prof. Dr. Georg Crezelius, MR Dr. Thomas Eisgruber, Prof. Dr. Dagmar Felix, Vors. RiBFH a.D. Prof. Dr. Peter Fischer, Vors. RiBFH Prof. Dr. Dietmar Gosch, RiBFH Prof. Dr. Monika Jachmann, RiBVerfG a.D. Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, RiFG Dr. Friederike Knaupp, Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M., Präsident des FG Prof. Dr. Claus Lambrecht, LL.M., Präsident des BFH Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff, Prof. Dr. Wolfram Reiß und Prof. Dr. Christian Seiler.

Dienstag, 12. Juli 2011

Vogelberg, Durchsuchung und Beschlagnahme im Steuerrecht.

Claus-Arnold Vogelberg, Durchsuchung und Beschlagnahme im Steuerrecht
Rechtsgrundlagen, Abwehrmaßnahmen, Verhaltensregeln
49,95 €, Verlag: SCHÄFFER-POESCHEL, Format: PDF, Veröffentl.: 17.09.2010
ISBN/EAN: 9783799264761
pdf ebook. Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.
Inhalt:
Praktiker-Handbuch für den Ernstfall. Um umgehend reagieren zu können, ist es für Berater unerlässlich, die komplexen Rechtsgrundlagen für Durchsuchungen und Beschlagnahmen im schnellen Zugriff zu haben. Der Band bietet einen ausführlichen Überblick über den Themenbereich und erläutert die rechtlichen Grundlagen. Anwendungsbezogen werden geeignete Abwehrmaßnahmen und Rechtsmittel sowie Verhaltensregeln für Berater, Unternehmer und Mitarbeiter dargestellt.
Sie können dieses elektronische Buch hier herunterladen

Sonntag, 1. Mai 2011

Hottmann/Zimmermann, Die GmbH im Steuerrecht 3.A. 2011

Hottmann/Zimmermann/Vogl/Jäger/Meermann/Schaeberle/Kiebele : Die GmbH im Steuerrecht
3. Auflage 2011. Buch. 1640 S. Gebunden, efv ISBN 978-3-8168-4113-5
106 €
Praxisbezogene Darstellung der zivil-, handels- und steuerrechtlichen Probleme.
Auf neuestem Rechtsstand einschließlich Erbschaftsteuerreform, GmbH-Modernisierungsgesetz, BilMoG, Abgeltungsteuer, Teileinkünfteverfahren, Zinsschranke usw.
Aus dem Inhalt:
* Zivilrechtliche Grundlagen
* Gründung einer GmbH
* Geschäftsführer-Vertrag
* Laufende Besteuerung
* Halbeinkünfteverfahren
* Der GmbH-Anteil im Rechtsverkehr
* Kapitalerhöhung - Kapitalherabsetzung
* Umwandlungsfragen
* Verschmelzungen
* Liquidation
* GmbH & Still
* Grunderwerbsteuer
* Erbschaftsteuer

Von Birgit Jäger, Albert Meermann, Prof. Jürgen Schaeberle, StB RA Prof. Reimar Zimmermann, Prof. Jürgen Hottmann, StB RA Dr. Heinrich Hübner, Elmar Vogl

Samstag, 16. April 2011

Steuerrecht leicht gemacht 4.A. 2011

Steuerrecht - leicht gemacht.
Eine Einführung nicht nur für Studierende an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien, 4., überarbeitete Auflage.
Professor Dr. Stephan Kudert,
16,5 x 11,5 cm, broschiert, 174 S., 2011, € 11,90 (D)
ISBN: 978-3-87440-283-5 E.v.Kleist Verlag

Undurchdringliches Steuerrecht? Ein erfahrener Universitätsprofessor vermittelt dieses verständlich und fallorientiert: Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Internationale Bezüge. Kurz aber präzise werden die Grundzüge erläutert. Eine unerlässliche Lernhilfe für die Steuerklausur sowie Beistand im Beruf und Alltag.

Grümmer/Kierspel/Holthaus, Internationales Steuerrecht

Steuer Seminar Praxisfälle : Internationales Steuerrecht
Grümmer, Kierspel, Holthaus
123 praktische Fälle
Die neue Auflage der Fallsammlung vermittelt einen systematischen Einstieg in die komplexe Materie des internationalen Steuerrechts und verdeutlicht darüber hinaus die Zusammenhänge und Parallelen der entsprechenden Regelungen durch eine umfassende Darstellung. In systematischer Reihenfolge werden Fälle aus den Bereichen ESt, KSt, GewSt, USt, ErbSt, GrESt sowie aus dem AStG behandelt. Im abschließenden Kapitel werden Aufbau und Bedeutung der DBA anhand des OECD-Musterabkommens erläutert und auf abweichende Bestimmungen ausgewählter DBA hingewiesen.
5. Auflage 2011, 338 Seiten, brosch.
Lieferbar ab 3. Mai 2011
ISBN: 978-3-8168-3125-9 Erich Fleischer Verlag Preis: 33,50 €

Prüfungsklausuren mit Lösungen Band 2011 (Steuerberaterprüfung)

Prüfungsklausuren mit Lösungen, Band 2011
Die offiziellen Klausuren aus der Steuerberaterprüfung sowie Übungsklausuren mit Lösungen.
Konzept: Neben den offiziellen Originalklausuren aus der Steuerberaterprüfung 2010/2011 enthält der Band Übungsklausuren zu den jeweiligen Prüfungsgebieten (Ertragsteuern - Buchführung und Bilanzwesen - Abgabenordnung - Umsatzsteuer - Erbschaftsteuer) auf Examensniveau. Die Klausurensammlung ist speziell auf die Anforderungen der Steuerberaterprüfung zugeschnitten und vermittelt die notwendige Routine in der schriftlichen Erarbeitung der Klausurlösungen. Anhand der ausführlichen Lösungen kann der Prüfungskandidat kontrollieren, ob das vorhandene steuerrechtliche Wissen den Prüfungsanforderungen genügt.
2011, 264 Seiten, brosch. Erich Fleischer Verlag
Lieferbar ab 19. April 2011.
Auch als E-Book (PDF-Format) bei libreka!
ISBN: 978-3-8168-5062-5 Preis: 32,00 €

Dienstag, 5. April 2011

Steuerrecht leicht gemacht 4.A. 2011

In der beliebten BLAUEN SERIE* zur Steuer:
Steuerrecht - leicht gemacht. Eine Einführung nicht nur für Studierende an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien, 4., überarbeitete Auflage 2011,
Professor Dr. Stephan Kudert, 16,5 x 11,5 cm, broschiert, 174 S., 2011, € 11,90 (D)
ISBN: 978-3-87440-283-5
Undurchdringliches Steuerrecht? Ein erfahrener Universitätsprofessor vermittelt dieses verständlich und fallorientiert: Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Internationale Bezüge. Kurz aber präzise werden die Grundzüge erläutert. Eine unerlässliche Lernhilfe für die Steuerklausur sowie Beistand im Beruf und Alltag.
*Die Bücher der Blauen Serie …leicht gemacht:
- Abgabenordnung 978-3-87440- 276-7
- Die Steuer bei Umwandlungen 978-3-87440-262-0
- Die Steuer der GmbH 978-3-87440-258-3
- Die Steuer der Immobilien 978-3-87440-238-5
- Die Steuer der Personengesellschaft 978-3-87440-225-5
- Einkommensteuer 978-3-87440-273-6
- Erbschaftsteuer 978-3-87440-256-9
- EÜR 978-3-87440-249-1
- Gewerbesteuer 978-3-87440-253-8
- IFRS 978-3-87440-279-8
- Internationales Steuerrecht 978-3-87440-252-1
- Körperschaftsteuer 978-3-87440-255-5
- Rechnungswesen 978-3-87440-248-4
- Steuerbilanz 978-3-87440-275-0
- Steuerrecht 978-3-87440-283-5
- Steuerstrafrecht 978-3-87440-250-7
- Übungsbuch Rechnungswesen 978-3-87440-291-0
- Umsatzsteuer 978-3-87440-270-5

Donnerstag, 26. August 2010

Falterbaum, Buchführung und Bilanz 21.A. 2010

* Buchführung und Bilanz, Falterbaum, Bolk, Reiß, Kirchner
GRÜNE REIHE Band 10
21. Aufl. 2010, 1.679 Seiten, 65,– €,
ISBN 978-3-8168-1101-5 Erich Fleischer Verlag

* Lösungsheft zu „Buchführung und Bilanz“
21. Aufl. 2010, 94 Seiten, 9,– €,
ISBN 978-3-8168-1001-8
Auslieferung ab 11. Oktober 2010
Seit vielen Jahren schon gilt "Buchführung und Bilanz" als Standardwerk auf den Gebieten der handelsrechtlichen Rechnungslegung und des Bilanzsteuerrechts. Die umfangreich überarbeitete und an die geänderten Rechnungslegungsvorschriften angepasste Neuauflage des "Falterbaum" wendet sich an die Studierenden an Fachhochschulen und Universitäten sowie an die angehenden Steuerberater in Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung. Auch dem Praktiker dient der Band als Wegweiser und Nachschlagewerk. Die Neuauflage berücksichtigt sowohl Gesetzesänderungen als auch Rechtsprechung, die die Rechtslage ab 2010 betreffen, insbesondere die Änderungen durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz.

Dienstag, 3. August 2010

Goez, Zivilrechtliche Haftung und strafrechtliche Risiken des Steuerberaters

Goez, Zivilrechtliche Haftung und strafrechtliche Risiken des Steuerberaters
Grundlagen, Gefahrenschwerpunkte, Vermeidungsstrategien
ISBN 978-3-503-12483-1 44,80 € 274 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert
So schützen Sie sich vor Regressfällen!
Die tägliche Arbeit des Steuerberaters birgt erhebliche Gefahren: Ihm wird eine umfassende und fehlerfreie Beratung abverlangt. Dabei sieht er sich mit immer mehr Haftungsrisiken konfrontiert.
Agieren statt Abwarten
Dr. Christoph Goez gibt in diesem Buch seine langjährige Erfahrung als Prozessvertreter wie auch als Verteidiger für Steuerberater weiter. Er zeigt Ihnen die Gefahrensituationen in der Beratungspraxis und Ihre Handlungsspielräume auf. Mit
* konkreten Tipps für die Prävention, Abwehr und Strafvermeidung
* wertvollen Mustern für den Selbstschutz, z.B. für die Vereinbarung einer Haftungsbegrenzung
* einer präzisen Auswertung der aktuellen Rechtsprechung und schnell auffindbaren Leitsätzen zum jeweiligen Problem!
Von der Büroorganisation bis zur Verjährung – in diesem Werk finden Sie umfassende Antworten auf Ihre Fragen zur beruflichen Haftung.
Von Dr. Christoph Goez, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Erbrecht, Vizepräsident des DUV - Deutscher Unternehmenssteuer Verband e.V., Lehrbeauftragter an der Deutschen Universität für Weiterbildung Berlin

Freitag, 23. Juli 2010

Kudert, IFRS leicht gemacht 3.A. 2010

IFRS - leicht gemacht.
Eine Einführung in die International Financial Reporting Standards.
3., überarbeitete Auflage 2010
Professor Dr. Stephan Kudert, Professor Dr. Peter Sorg
16,5 x 11,5 cm, broschiert, 198 S., 2010, € 12,90
ISBN: 978-3-87440-279-8
Die positive Resonanz auf die schnell vergriffenen Vorauflagen zeigt, das den Autoren die Darstellung der International Financial Reporting Standards in leicht verständlicher und bewährt fallorientierter Weise gelungen ist.
Das Buch ist als erste Einführung für Studierende an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien konzipiert. Es ist aber ebenso für Praktiker geeignet, die sich künftig mit der Internationalisierung der Rechnungslegung auseinandersetzen müssen. Dieser Band ist eine unerlässliche Lernhilfe für die Rechnungswesen- und Steuerklausur der Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler, aber ebenso Beistand im Berufsalltag.
Ein wahres Vademecum (Die Wirtschaftsprüfung).

Schwind, Abgabenordnung leicht gemacht 3.A.2010

Abgabenordnung - leicht gemacht
Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung für Praktiker und Studierende an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien
3., überarbeitete Auflage
Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind, Hochschullehrer (Hrsg)
Dr. Peter-Helge Hauptmann, Richter (Hrsg)
Annette Warsönke, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht
16,5 x 11,5 cm, broschiert, 127 S., 2010, € 10,90
ISBN: 978-3-87440-276-7
Die Abgabenordnung stellt die Spielregeln im Finanzverfahren auf und hat als „Grundgesetz des Steuerrechts“ Einfluss auf alle Steuergesetze.
Das Buch gibt in leicht verständlicher und bewährt fallorientierter Weise einen Überblick über die Systematik und Grundlagen dieses Rechtsgebietes.
Neben einer ausführlichen Darstellung der Themenbereiche Steuerverwaltungsakte und Rechtsbehelfsverfahren behandelt der Band steuerliche Nebenleistungen, Verfahrensgrundsätze, Fristberechnung, Verjährung, Haftung, Außenprüfung, Steuerstrafrecht und Vollstreckung.
Mit 21 Übersichten und 20 Leitsätzen.
*Die Bücher der Blauen Serie …leicht gemacht:
- Steuerrecht 978-3-87440-232-3
- Einkommensteuer 978-3-87440-273-6
- Körperschaftsteuer 978-3-87440-255-5
- Die Steuer der Personengesellschaft 978-3-87440-225-5
- Umsatzsteuer 978-3-87440-270-5
- Gewerbesteuer 978-3-87440-253-8
- Die Steuer der GmbH 978-3-87440-258-3
- Die Steuer der Immobilien 978-3-87440-238-5
- Erbschaftsteuer 978-3-87440-256-9
- Steuerstrafrecht 978-3-87440-250-7
- Abgabenordnung 978-3-87440- 276-7
- Internationales Steuerrecht 978-3-87440-252-1
- EÜR 978-3-87440-249-1
- Die Steuer bei Umwandlungen 978-3-87440-262-0
- Steuerbilanz 978-3-87440-275-0
- Rechnungswesen 978-3-87440-248-4
- IFRS 978-3-87440-279-8

Samstag, 3. Juli 2010

EÜR leicht gemacht

EÜR - leicht gemacht. Die Einnahme-Überschuss-Rechnung für Studium und Praxis
Reinhard Schinkel, Steuerberater, Michael Sladek, Rechtsanwalt
16,5 x 11,5 cm, broschiert, 216 S., 2010, € 12,90
ISBN-13: 978-3-87440-249-1 Ewald v.Kleist Verlag
Bei der Einnahme-Überschuss-Rechnung (EÜR) handelt es sich um eine einfache, praktikable Methode den steuerlichen Gewinn zu ermitteln. Sie ist maßgeblich für Freiberufler und kleinere Gewerbetreibende.
Die Autoren erläutern in gewohnt fallorientierter Darstellung und abgerundet durch 33 Leitsätze und 22 Übersichten alle Einzelfragen auf dem Weg zur idealen Einnahme-Überschuss-Rechnung. Darüber hinaus werden nicht nur wichtige Grundlagen (Einordnungen etc.), sondern auch weiterführende Überlegungen (Auswertung etc.) entsprechend dargestellt.
Dieses EÜR-KOMPENDIUM richtet sich an Studierende der Steuerberufe, an Steuerfachangestellte aber auch an alle interessierten Unternehmer.
Mit einem Extra-Register für die Anlage EÜR.

Dienstag, 11. Mai 2010

Mutscher/Benecke, Die Steuer bei Umwandlungen - leicht gemacht

Die Steuer bei Umwandlungen- leicht gemacht. Das Umwandlungssteuergesetz für Studium und Praxis .
Prof. Dr. Axel Mutscher LL.M., Professor für Betriebliche Steuerlehre
Andreas Benecke LL.M., Bundesministerium der Finanzen (BMF)
16,5 x 11,5 cm, broschiert, 147 S., 2010, € 12,90
ISBN-13: 978-3-87440-262-0 Ewald von Kleist Verlag
Umwandlungen sind wichtige Instrumente, um Unternehmen an die sich wandelnden Bedingungen globalisierter Märkte anzupassen, Transaktionen zu ermöglichen, Haftungsrisiken zu isolieren, Unternehmensnachfolgen vorzubereiten und vieles andere mehr. Ihre steuerlichen Folgen regelt das Umwandlungssteuergesetz.
Die Verfasser geben in leicht verständlicher, bewährt fallorientierter Weise einen Überblick über Systematik und Grundlagen dieses Rechtsgebietes.
Behandelt werden alle relevanten Themenbereiche: die Umwandlung von Kapitalgesellschaften in Personen und Kapitalgesellschaften, die Einbringung von Unternehmensteilen, der Anteilstausch, die grenzüberschreitende Umwandlung.
Mit 29 Leitsätzen und 20 Übersichten.

Montag, 26. April 2010

Prüfungsklausuren mit Lösungen , Band 2010

Prüfungsklausuren mit Lösungen, Band 2010. 271 Seiten, 32,– €
ISBN 978-3-8168-5052-6 (Bestell-Nr. 505)
Der erfolgreiche Prüfungsklausurenband enthält neben den offiziellen Originalklausuren aus der Steuerberater-Prüfung auch Übungsklausuren zu den jeweiligen Prüfungsgebieten (Ertragsteuern – Buchführung und Bilanzwesen – Abgabenordnung – Umsatzsteuer – Erbschaftsteuer) auf Examensniveau.
Die Klausurensammlung ist speziell auf die Anforderungen der Steuerberater-Prüfung zugeschnitten und vermittelt die notwendige Routine in der schriftlichen Erarbeitung der Klausurlösungen. Anhand der ausführlichen Lösungen kann der Prüfungskandidat kontrollieren, ob das vorhandene steuerrechtliche Wissen den Prüfungsanforderungen genügt.

Dienstag, 23. März 2010

Einkommensteuer leicht gemacht

Neu im April: in der beliebten Blauen Serie:
Einkommensteuer - leicht gemacht, 2. Auflage.
Das EStG-Kurzlehrbuch: übersichtlich – kurzweilig – einprägsam
Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind, Hochschullehrer (Hrsg)
Dr. Peter-Helge Hauptmann, Richter (Hrsg),
Annette Warsönke, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht,
16,5 x 11,5 cm, broschiert, 136 S., 2010, € 10,90,
ISBN-13: 978-3-87440-273-6
Das leicht gemacht® Kurzlehrbuch für die Lohn- und Einkommensteuer. Hier werden Grundlagen und Systematik in leicht verständlicher und bewährt fallorientierter Weise vermittelt.
Aus dem Inhalt: persönliche und sachliche Steuerpflicht, Steuerbefreiungen, Verlustausgleich, Sonderausgaben, Kinder, Veranlagung, Steuerermäßigung, Gewinneinkünfte, Überschusseinkünfte, Einkunftsermittlung, Bewertungsgrundsätze, AfA.
Der Band besticht durch eine klare Sprache und die durchdachte Strukturierung mit 18 Übersichten und 19 Leitsätzen.
*Die Bücher der Blauen Serie …leicht gemacht:
- Steuerrecht 978-3-87440-232-3
- Einkommensteuer 978-3-87440-273-6
- Körperschaftsteuer 978-3-87440-255-5
- Die Steuer der Personengesellschaft 978-3-87440-225-5
- Umsatzsteuer 978-3-87440-270-5
- Gewerbesteuer 978-3-87440-253-8
- Die Steuer der GmbH 978-3-87440-258-3
- Die Steuer der Immobilien 978-3-87440-238-5
- Erbschaftsteuer 978-3-87440-256-9
- Steuerstrafrecht 978-3-87440-250-7
- Abgabenordnung 978-3-87440-243-9
- Internationales Steuerrecht 978-3-87440-252-1
- Steuerbilanz 978-3-87440-237-8
- Rechnungswesen 978-3-87440-248-4
- IFRS 978-3-87440-213-2

Freitag, 5. März 2010

Schaumburg, Internationales Steuerrecht 3.A. 2010

Etwa im Juni 2010 erscheint: Schaumburg, Internationales Steuerrecht.Außensteuerrecht, Doppelbesteuerungsrecht. 3.Auflage 2010. etwa 1500 Seiten, gebunden, etwa 170 Euro. ISBN 978-3-504-26022 Verlag Dr. Otto Schmidt

Wassermeyer/Richter/Schnittker, Personengesellschaften im internationalen Steuerrecht

Wassermeyer/Richter/Schnittker (Hrsg.) : Personengesellschaften im Internationalen Steuerrechtm, 2010, 800 S., Lexikonformat, gbd., ISBN 978-3-504-26057-6 Verlag Dr. Otto Schmidt ca. 130 € Erscheint April 2010
Das Handbuch erörtert vertieft die speziellen Steuerfragen, die international tätige Personengesellschaften selbst und deren Einbeziehung in Konzernstrukturen betreffen. Die Materie wird umfassend und fundiert aus der Sicht von Praktikern und Experten behandelt. Das Werk bietet auf der Grundlage gesicherter Rechtserkenntnisse auch Gestaltungshinweise. In einer Einführung werden zivil-, gesellschafts- und steuerrechtliche Grundlagen, die steuerliche Qualifikation von Personengesellschaften, DBA-Aspekte und Qualifikationskonflikte angesprochen.
In einem weiteren Teil werden die Besteuerung und die Vermeidung der Doppelbesteuerung typischer Personengesellschaften behandelt: vermögensverwaltende, gewerbliche und freiberufliche Personengesellschaften, Immobilienpersonengesellschaften sowie Private Equity Fonds.
Ein dritter Teil des Handbuchs ist spezifischen Fragestellungen gewidmet, die alle Erscheinungsformen von Personengesellschaften gleichermaßen betreffen:
* gewerbliche Prägung ausländischer Gesellschaften,
* Einkünftequalifikation im Sonderbetriebsbereich,
* Einkünfteabgrenzung,
* Umwandlungen und Veräußerungen,
* Subject-to-Tax- und Switch-Over- Klauseln,
* Treaty Override,
* Dreieckssachverhalte,
* Anwendung der Zinsschranke,
* Verluste,
* internationale Konsolidierungsbesteuerung und Thesaurierungsbegünstigung.
Hieran schließen sich Themen an, die aus der Perspektive einzelner Steuerarten beleuchtet werden:
* Gewerbesteuer,
* Umsatzsteuer,
* Grunderwerbsteuer,
* Erbschaftsteuer und Verfahrensrecht
Das Handbuch wird abgerundet durch einen Länderanhang: Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, USA und Schweden.
Vorteile
* Von Beratern für die Beratungspraxis verfasst
* umfassende Darstellung der spezifischen internationalsteuerrechtlichen Problembereiche
* mehrere thematische Einstiegsmöglichkeiten: über Basisdarstellungen, über typische Erscheinungsformen von Personengesellschaften, über Spezialthemen über Steuerarten und über die Steuerrechte einzelner Länder
Autoren:
Herausgegeben von Vors. Richter am BFH a.D., RA, StB Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, StB Stefan Richter und RA, FASt Dr. Helder Schnittker, LL.M.

Samstag, 27. Februar 2010

Steuergesetze 2010 auf USB-Stick

Steuergesetze 2010 auf USB-Stick mit allen aktuellen Änderungen
einschließlich Wachstumsförderungsgesetz. Stand 31.12.2009
2010, USB-Stick, € 27,80 ISBN 978-3-415-04451-7 Boorberg Verlag
Der platzsparende USB-Stick enthält 21 zentrale Gesetze und Verordnungen aus dem Steuerrecht auf topaktuellem Stand. Diese Vorschriften wurden im Jahr 2009 wieder an vielen Stellen geändert, insbesondere durch das
Konjunkturpaket II, das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz und das
Wachstumsbeschleunigungsgesetz. Der USB-Stick bietet eine komfortable Vorschriftenanwendung mit umfangreichen Recherche- und Ausgabefunktionen. Besonders nützlich für die
Anwender sind die historischen Fassungen der Vorschriften, die miteinander verglichen werden können.

Dienstag, 2. Februar 2010

Selbstanzeige - Steuerhinterziehung

Als E-Book für 49,90 Euro Steuerstrafrecht und Steuerstrafverfahren, von Haas, Peter; Müller, Ulrike;
Strategien und Praxis der Steuerstrafverteidigung. Steuerpraxis 281 S. 24 cm 575g
2009 Gabler ISBN 978-3-8349-0697-7 49,90 €
Das beste Strafverfahren ist das Verfahren, welches nicht stattfindet. Steuerliche Beratung unter dem Aspekt strafrechtlicher Risikovermeidung ist daher ein Schwerpunkt des Werks. Erfahrene Praktiker erläutern dazu die notwendige Prozess- und Verfahrenstaktik. Das materielle Steuerstrafrecht und seine Anwendung in der Praxis ist ein weiterer Schwerpunkt im Werk. Das Werk erläutert zudem:
- Ablauf und Beratung in Ermittlungs-, Zwischen- und Hauptverfahren sowie
- die Verteidigung und Bedeutung einzelner Delikte im Steuerstrafrecht und
- Verfahren bei Haft und Selbstanzeige.
Damit deckt das Werk die wichtigen Fragen des Steuerstrafrechts sowie des Verfahrensrechts ab und wird so zum wertvollen Berater für die Praxis.

Freitag, 15. Januar 2010

Grotherr/Herfort/Strunk, Internationales Steuerrecht 3.A. 2010

Internationales Steuerrecht, Grotherr, Herfort, Strunk
GRÜNE REIHE Band 17, 3. Auflage 2010, 835 Seiten, 55,– €
ISBN 978-3-8168-1173-2 Erich Fleischer Verlag
Der Band vermittelt einen systematischen Einstieg in die komplexe Materie des inter­nationalen Steuerrechts und verdeutlicht die Zusammenhänge der unterschiedlichen, zum Teil ineinandergreifenden Regelungen. Der aktuelle Rechtsstand einschließlich Unternehmensteuerreformgesetz 2008 und Jahressteuergesetz 2009 ist berücksich­tigt. Insbesondere wurde in der Neuauflage der Teilbereich zum Europarecht erweitert, welches immer mehr an Bedeutung für die steuerliche Beratungspraxis gewinnt. Des Weiteren wurde dem Buch ein neues Kapitel zum Einfluss der EuGH-Rechtsprechung auf das internationale Steuerrecht hinzugefügt. Zahlreiche Beispiele unterstützen die Ausführungen.

Sonntag, 20. Dezember 2009

Kirchhof, Einkommensteuergesetz 9.A. 2010

Kirchhof (Hrsg.): Einkommensteuergesetz. Kommentar. 9.überarbeitete Auflage, 2010, 2200 S., Lexikonformat, gbd, ISBN 978-3-504-23090-6 Verlag Dr. Otto Schmidt
149 € Erscheinungsdatum Ende März 2010
Der im März erscheinende EStG-Kommentar bietet eine systematische, konzentrierte und praxisgerechte Kommentierung des Einkommensteuergesetzes. Kommentiert werden die für den Veranlagungszeitraum 2009 geltenden Vorschriften und auch bereits erfolgte Änderungen zum 1.1.2010. Nach den zahlreichen Detailänderungen in den Jahren 2008 und 2009 erhält der Benutzer die notwendigen Hinweise und Empfehlungen für eine erfolgreiche Mandantenberatung und Steuergestaltung. Ausgewertet werden insbesondere höchstrichterliche Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und einschlägige Literatur, die für die Beratung vorrangig von Interesse sind.
Zu Beginn einer Kommentierung werden zunächst Grundaussagen der Vorschrift und der systematische Zusammenhang erläutert. Anschließend folgt die Kommentierung des Regelungsgehalts der Norm in strenger Anlehnung an den Aufbau der Vorschrift. Die Darstellung erfolgt auf der Grundlage der höchstrichterlichen Rechtsprechung und der Verwaltungspraxis und verliert sich nicht im Meinungsstreit. Die Praxisrelevanz der Vorschriften setzt den Maßstab für die Darstellungstiefe und die Schwerpunkte der Kommentierung.
Vorteile
• jährlich aktuelle Darstellung des schnelllebigen Einkommensteuerrechts
• Anwendungsempfehlungen, Beratungshilfen, Gestaltungsmaßnahmen
• gute Lesbarkeit durch Platzierung von Fundstellen in Fußnoten
• komplette Darstellung in einem Band
• sehr renommierter Herausgeber und hervorragendes Autorenteam (Bundesrichter und Steuerwissenschaftler)
Hinweis
Der Kommentar erscheint mit seiner 9. Auflage erstmalig im Verlag Dr. Otto Schmidt Köln.
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Paul Kirchhof. Bearbeitet von Vors. RiFG Prof. Dr. Hans- Jochem von Beckerath, Prof. Dr. Georg Crezelius, MR Dr. Thomas Eisgruber, Prof. Dr. Dagmar Felix, Vors. RiBFH a.D. Prof. Dr. Peter Fischer, Vors. RiBFH Prof. Dr. Dietmar Gosch, RiBFH Prof. Dr. Monika Jachmann, Ri des BVerfG a.D. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Paul Kirchhof, RiFG Dr. Friederike Knaupp, Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M., Präsident des FG Prof. Dr. Claus Lambrecht, LL.M., Ri des BVerfG Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff, Prof. Dr. Wolfram Reiß und Prof. Dr. Christian Seiler.

Samstag, 24. Oktober 2009

Die Steuer der GmbH

Die Steuer der GmbH - leicht gemacht:
Das Steuerlehrbuch zur wichtigsten Kapitalgesellschaft:
Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind, Hochschullehrer (Hrsg)
Dr. Peter-Helge Hauptmann, Richter (Hrsg)
Reinhard Schinkel, Steuerberater
16,5 x 11,5 cm, broschiert, 214 S., 2010, € 12,90
ISBN-10: 3-87440-258-4 ISBN-13: 978-3-87440-258-3
In der fallorientierten Darstellung der leicht gemacht-Reihe begibt sich der Leser, geleitet durch einen erfahrenen Steuerberater, auf den Weg durch die Besteuerung der GmbH. Neben den Grundlagen des Besteuerungsrechts und des Verfahrens mit dem Finanzamt lernt der Leser alle Haupt- und die Nebensteuern dieser Kapitalgesellschaft und deren Ermittlung kennen. Leitsätze und Übersichten helfen das Wissen zu vertiefen. Die praxistauglichen Steuertipps und Hinweise runden das Lehrbuch und Nachschlagewerk für Praktiker, insbesondere GmbH-Geschäftsführer (inkl. 1-Euro-GmbH, Limited), und Studierende an Hochschulen und Fachhochschulen ab.

Umsatzsteuer leicht gemacht

Umsatzsteuer - leicht gemacht.
Eine Darstellung für Praktiker, Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Bilanzbuchhalter und Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien.
Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind, Hochschullehrer (Hrsg)
Dr. Peter-Helge Hauptmann, Richter (Hrsg)
Stefan Mücke, Steuerberater und Betriebswirt
2., überarbeitete Auflage, 16,5 x 11,5 cm, broschiert, 162 S., 2010, € 10,90
ISBN: 978-3-87440-270-5
Die Umsatzsteuer, umgangssprachlich häufig „Mehrwertsteuer“ genannt und als „MwSt“ abgekürzt, belastet den privaten Endverbraucher bei fast allem was er kauft und nutzt. Für die Erhebung bedient sich der Fiskus der Unternehmen, welche die Steuer direkt an ihn abführen
müssen. Das Buch gibt in leicht verständlicher und bewährter fallorientierter Weise einen Überblick über die nationalen und internationalen Aspekte des Umsatzsteuerrechts. Dabei werden nicht nur die Fragen beantwortet, wer Unternehmer ist, wo eine Leistung als ausgeführt gilt oder wie hoch die Bemessungsgrundlage ist, es finden sich auch konkrete Hinweise zur sinnvollen Handhabung, etwa des Vorsteuerabzugs oder von Optionen zur Steuerbefreiung.

Die Bücher der Blauen Serie …leicht gemacht:
Steuerrecht 978-3-87440-232-3
Einkommensteuer 978-3-87440-236-1
Körperschaftsteuer 978-3-87440-255-5
Die Steuer der Personengesellschaft 978-3-87440-225-5
Umsatzsteuer 978-3-87440-270-5
Gewerbesteuer 978-3-87440-253-8
Die Steuer der GmbH 978-3-87440-258-3
Die Steuer der Immobilien 978-3-87440-238-5
Erbschaftsteuer 978-3-87440-256-9
Steuerstrafrecht 978-3-87440-250-7
Abgabenordnung 978-3-87440-243-9
Internationales Steuerrecht 978-3-87440-252-1
Steuerbilanz 978-3-87440-237-8
Rechnungswesen 978-3-87440-248-4
IFRS 978-3-87440-213-2

Sonntag, 18. Oktober 2009

BilMoG-Textausgabe 2.a. 2009

BilMoG-Textausgabe bereits Anfang November in 2. Aufl.:
2. Auflage. 2010. Rund 330 Seiten. Kartoniert ca. € 9,90
ISBN 978-3-406-60064-7 (Beck) Inhaltsübersicht:
Einführung von Dr. Christian Zwirner
Synopse altes Recht/neues Recht
§§ 238-342e HGB und EGHGB
Artikelgesetzänderungen AktG, EGAktG, GmbHG, EGGmbHG, EStG, PublG, GenG, SEAG, SCEAG, WPO und AO.
Mit der 2. Auflage finden nun auch die Gesetzesänderungen durch das Gesetz zur Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Vorschriften der Zahlungsdiensterichtlinie (Zahlungsdienste-umsetzungsgesetz), das Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) und das Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG) mit den dazugehörigen Anwendungshinweisen ihre Berücksichtigung.
Die 2. Auflage gibt somit den derzeitigen Rechtsstand wieder. Klarstellende Hinweise lassen sofort erkennen, ab wann das neue Recht anwendbar ist.

Sonntag, 11. Oktober 2009

Umsatzsteuer leicht gemacht

Umsatzsteuer - leicht gemacht. Eine Darstellung für Praktiker, Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Bilanzbuchhalter und Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien.
Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind, Hochschullehrer (Hrsg)
Dr. Peter-Helge Hauptmann, Richter (Hrsg)Stefan Mücke, Steuerberater und Betriebswirt. 2., überarbeitete Auflage 2010 16,5 x 11,5 cm, broschiert, 162 S., € 10,90 ISBN: 978-3-87440-270-5
Die Umsatzsteuer, umgangssprachlich häufig „Mehrwertsteuer“ genannt und als „MwSt“ abgekürzt, belastet den privaten Endverbraucher bei fast allem was er kauft und nutzt. Für die Erhebung bedient sich der Fiskus der Unternehmen, welche die Steuer direkt an ihn abführen
müssen. Das Buch gibt in leicht verständlicher und bewährter fallorientierter Weise einen Überblick über die nationalen und internationalen Aspekte des Umsatzsteuerrechts. Dabei werden nicht nur die Fragen beantwortet, wer Unternehmer ist, wo eine Leistung als ausgeführt gilt oder wie hoch die Bemessungsgrundlage ist, es finden sich auch konkrete Hinweise zur sinnvollen Handhabung, etwa des Vorsteuerabzugs oder von Optionen zur Steuerbefreiung.

Sonntag, 4. Oktober 2009

Sikorski, Umsatzsteuer im Binnenmarkt 6.A. 2009

Ralf Sikorski, Umsatzsteuer im Binnenmarkt. 6. Aufl. 2009, 660 S. 21,5 cm 930g ,
2009 NWB Verlag ISBN 978-3-482-45986-3 78 €
Der Versuch, Europa zu einigen, schreitet voran. Die Zahl der EU-Mitgliedstaaten hat sich am 1. Mai 2004 um zehn weitere Staaten vergrößert (Tschechische Republik, Estland, Zypern, Lettland, Litauen, Ungarn, Malta, Polen, Slowenien und die Slowakei). Damit ist die EU auf nunmehr 25 Mitgliedstaaten angewachsen.
Die Entwicklung der Harmonisierung im umsatzsteuerrechtlichen Bereich geht jedoch nur sehr mühsam voran, und die Vollendung des "umsatzsteuerlichen Binnenmarktes" ist noch lange nicht abgeschlossen.
Diese Broschüre aus der Reihe "NWB-Ratgeber Steuerrecht", die nun in^Neuauflage erscheint, gibt dem Leser eine Gesamtübersicht über das Umsatzsteuerrecht im Europäischen Binnenmarkt unter Berücksichtigung der neuen Beitrittsländer. Das Werk liefert eine praxisnahe Darstellung der Umsatzbesteuerung von innergemeinschaftlichen Warenbewegungen und Dienstleistungen mit all ihren Problembereichen und Detailfragen. Aber auch die sonstigen Leistungen werden in ihrer Gesamtheit dargestellt, da der "grenzüberschreitende" Dienstleistungsbereich zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Der Binnenmarkt ist längst keine Utopie mehr, die Vollendung des umsatzsteuerlichen Binnenmarktes ist jedoch noch lange nicht abgeschlossen. Ein inländischer Unternehmer, der eine Leistung eines ausländischen Unternehmers erhält, hat nicht in allen Ländern der Europäischen Union die gleichen Pflichten. Und die Frage, ob Mandanten in einem anderen Mitgliedstaat Steuererklärungen abgeben müssen, steht ständig im Raum. Dieses Buch schafft Klarheit! Es bietet Ihnen einen Gesamtüberblick über das Umsatzsteuerrecht im Europäischen Binnenmarkt. Die praxisnahe Darstellung behandelt die Umsatzbesteuerung von innergemeinschaftlichen Warenbewegungen mit all ihren Problembereichen, z.B. innergemeinschaftlichen Reihen- und Dreiecksgeschäften.Auch die sonstigen Leistungen werden umfassend dargestellt, denn grenzüberschreitende Dienstleistungen gewinnen zunehmend an Bedeutung.Neben den materiell-rechtlichen Regelungen erläutert der Autor auch die Pflichten des Unternehmers bei Aufzeichnungen, Rechnungsstellung und im Rahmen des umsatzsteuerlichen Kontrollverfahrens. Beispiele, Arbeitshilfen, Formulare, konkrete Handlungsanleitungen und separate Einzeldarstellungen zur Umsatzsteuer in den EU-Staaten erhöhen den praktischen Nutzen des Buches.

Klaßmann, Besteuerung der Ärzte, Zahnärzte und sonstiger Heilberufe, 7.A. 2009

Besteuerung der Ärzte, Zahnärzte und sonstiger Heilberufe.
Mit Vertragsmustern und Arbeitshilfen. Begr. v. Hans-Ulrich Lang u. Armin Burhoff . Hrag. v. Ralf Klaßmann , 7. Aufl.2009, 400 S. 21,5 cm 615g , NWB Verlag
ISBN 978-3-482-42767-1 64 € Neuauflage zum Oktober 2009.
Das Werk ist nach berufsbezogenen Kriterien aufgebaut. Es richtet sich nach der Reihenfolge, in der der Mediziner mit steuerlichen Fragen konfrontiert wird beginnend mit der Angestelltentätigkeit über die Gründung/Übernahme einer Praxis bis hin zu deren Auflösung. Darüber hinaus werden auch betriebswirtschaftliche Aspekte der Praxisführung angesprochen. Der Stoff ist zum Teil in ABC-Form aufgebaut. Checklisten und Vertragsmuster helfen bei der praktischen Umsetzung in die Praxis.
Das Werk wurde in der 7. Auflage von einem neuen Autorenteam allesamt Spezialisten auf dem Gebiet der Besteuerung der Heilberufe völlig überarbeitet und aktualisiert.

Dienstag, 17. März 2009

Wichtige Steuergesetze 2009

Wichtige Steuergesetze mit Durchführungsverordnungen. Bearbeitet von der NWB Redaktion. Gedruckte Ausgabe, 57. Auflage. 2009. VIII, 1.072 Seiten. Broschur.
ISBN: 978-3-482-53439-3 8,90 €
Über dieses Buch:
Wichtige Steuergesetze 2009 – aktuell, umfassend, preisgünstig.
Diese NWB Textausgabe enthält die Steuergesetze und Durchführungsverordnungen, die in der Praxis und in der steuerlichen Ausbildung ständig gebraucht werden. Sie ist daher als Grundlagenmaterial im Steuerrecht unentbehrlich. Besonders bewährt hat sie sich seit Jahren in der steuerlichen Ausbildung.
Praktischer Vorteil: eine Griffleiste ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Inhalte, inhaltliche Änderungen bzw. Ergänzungen gegenüber der Vorauflage werden am Seitenrand gut sichtbar hervorgehoben.
Die 57. Auflage entspricht dem Stand vom 15. Februar 2009.
Sämtliche bis zu diesem Zeitpunkt ergangenen Rechtsänderungen sind berücksichtigt. Das gilt insbesondere für die Änderungen aufgrund folgender Gesetze:
* Gesetz zur verbesserten Einbeziehung der selbstgenutzten Wohnimmobilie in die geförderte Altersvorsorge (Eigenheimrentengesetz)
* Gesetz zur Modernisierung der Rahmenbedingungen für Kapitalbeteiligungen
* Gesetz zur Schaffung einer Nachfolgeregelung und Änderung des Investitionszulagengesetzes 2007
* Gesetz zur Umsetzung steuerrechtlicher Regelungen des Maßnahmenpakets „Beschäftigungssicherung durch Wachstumsstärkung“
* Gesetz zur Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts (Erbschaftsteuerreformgesetz)
* Jahressteuergesetz 2009
Zusätzlich abgedruckt sind in einem Anhang Gesetzesänderungen durch das Mitarbeiterkapitalbeteiligungsgesetz, das Dritte Mittelstandsentlastungsgesetz und das Konjunkturpaket II mit Auswirkungen für das Jahr 2009, die im Zeitpunkt der Drucklegung verabschiedet aber noch nicht im BGBl verkündet worden sind, und daraus abgeleitete Einkommensteuer-Tabellen für das Jahr 2009.
Die NWB Textausgabe „Wichtige Steuergesetze“ wird von der NWB Redaktion bearbeitet und erscheint jährlich in einer aktualisierten Fassung.
Legen Sie dieses Buch am besten gleich in Ihren Warenkorb, wenn Sie eine preisgünstige Zusammenstellung der wichtigsten Steuergesetze für Ausbildung, Studium oder Beruf benötigen.
Aus dem Inhalt:
* Abgabenordnung
* Finanzgerichtsordnung
* Grundgesetz - Auszug
* Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft - Auszug
* Einkommensteuergesetz
* Einkommensteuer-Durchführungsverordnung
* Lohnsteuer-Durchführungsverordnung
* Sozialversicherungsentgeltverordnung
* Solidaritätszuschlaggesetz
* Außensteuergesetz
* Funktionsverlagerungsverordnung
* Eigenheimzulagengesetz
* Investitionszulagengesetz 2007
* Investitionszulagengesetz 2010
* Umwandlungssteuergesetz
* Körperschaftsteuergesetz
* Körperschaftsteuer-Durchführungsverordnung
* Gewerbesteuergesetz
* Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung
* Umsatzsteuergesetz
* Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung
* Bewertungsgesetz (Fassung ab 1.1.2009)
* Bewertungsgesetz (Fassung bis 31.12.2008)
* Erbschaftsteuergesetz (Fassung ab 1.1.2009)
* Erbschaftsteuergesetz (Fassung bis 31.12.2008)
* Erbschaftsteuer-Durchführungsverordnung
* Grundsteuergesetz
* Grunderwerbsteuergesetz

Samstag, 4. Oktober 2008

Steuerliteratur - Prospekte und Kataloge

Sie möchten Informationen über Neuerscheinungen zum Steuerrecht? Kein Problem: die Jura Buchhandlung sendet Ihnen gern Kataloge und Prospekte über neue Steuerliteratur und schickt Ihnen auch gern einen Newsletter zu diesem Thema. Ihre Anfrage

Dienstag, 24. Juni 2008

Streck, Körperschaftsteuergesetz 7.A. 2008

Streck, KStG. Körperschaftsteuergesetz. Kommentar. 7.Auflage 2008, rund 1020 Seiten, gebunden, 82 Euro, ISBN 978-3406-53466-9 (Beck)

Schmidt, Einkommensteuergesetz 28.A. 2009

Ludwig Schmidt, Einkommensteuergesetz. Kommentar 28.A. 2009, 2611 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-406-57522-8 (Beck), 92 €

Mittwoch, 29. August 2007

Vermietung, Selbstnutzung, Arbeiten im Privathaushalt

Ludwig Bauer/Christoph Bauer, Steuerratgeber Vermietung, Selbstnutzung, Arbeiten im Privathaushalt. Handbuch zu Steuerfragen bei Immobilien im Privatvermögen, 6.Auflage 2007, 150 Seiten, 24,80 Euro, ISBN ISBN 978-3-415-03935-3 (Boorberg Verlag)